100 Tage-Challenge: Sechs-Minutenzeichnungen

Auf Instagram folge ich einigen Künstler*innen, die täglich oder so Zeichnungen posten. Da ich seit Längerem auch mehr zeichnen möchte, mich bisher aber nicht wirklich dazu aufgerafft habe, nehme ich mir vor, an 100 aufeinanderfolgenden Tagen zu zeichnen: meine 100-Tage-Zeichen-Challenge.

Das Video »’6 MINUTE‘ SKETCH CHALLENGE (for 100 days)« (youtube.com/watch?v=fQzXOLtCx1Y) auf das ich eher durch Zufall(?) gestoßen bin, habe ich als sehr inspirierend erlebt. Was ich spannend daran finde: 6 Minuten. 6 Minuten müsste ich doch täglich erübrigen können? Und: das macht die Hürde so schön niedrig, weil 6 Minuten »nur« für kleine, eben sehr schnelle Skizzen reichen. Aber dafür eben wenig aufwendig sind und sozusagen auch mal so zwischendurch drin sein müssten.

Wobei: mir ist schon klar, dass 100 Tage schon eine Ansage sind … Mal schauen, wohin die Reise geht …

Ach ja #1: 6 Minuten sind: nichts. Die sind so schnell um, dass ich mich die drei Mal, die ich nun schon meine Challenge durchgehalten habe :), gewundert habe, wie schnell die paar Minuten um sind. Aber nicer Nebeneffekt: dann eben länger zeichnen! Ist erlaubt :)

Ach ja #2: Nicht jede Zeichnung werde ich hier zeigen. Manches (wie die vom ersten Tag) verschwinden mal ganz schön in der Schublade :)


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert